Musik-Kinesiologie bei Christiane Everling

Die von den Musikern Rosina Sonnenschmidt und Harald Knauss entwickelte Musik-Kinesiologie basiert auf neurologischen Erkenntnissen über Gehirntätigkeit und Stress und arbeitet mit den Zusammenhängen zwischen Klang, Farbe, Emotion und Ausdruck.

Es geht darum die einzelnen Elemente der Musik nicht nur analytisch zu betrachten, sondern auch ganzheitlich zu erfassen.

Themen sind, ähnlich wie in dem Mentaltraining  u.a. künstlerische Kreativität und Ausdruck, das Beherrschen des Instrumentes, das Verhältnis zu Hörern und Kritikern, sowie Lampenfieber.

Kinesiologische Balancen finden in einzelnen Sitzungen statt. Sie dauern 60 - 90 Minuten. Es kann auf der Körper- sowie der energetischen Ebene gearbeitet werden. Der Klient bestimmt, abgefragt durch den Muskeltest, welche Techniken angewendet werden.

Die Musik-Kinesiologie kann in dem Musiker-Coaching angewendet werden und ist eine wunderbare Ergänzung zum Mentaltraining. 

Christiane Everling

Quer- Block- Traversflötistin
Musik-Kinesiologie
Mentaltraining
Musikercoaching in Bonn-Bad Godesberg und Remagen-Oberwinter
Kontakt unter Tel.: (0 22 28) 75 56 (AB)