Frei improvisierte Musik mit Sue Schlotte

Für mich heißt frei improvisierte Musik, Musik aus dem Stegreif zu er/finden - in Kommunikation mit dem Raum, anderen Künstlern, Musikern, dem Publikum.
Musik,  die so ungebunden wie sie eben nur sein kann, sich in jede nur mögliche Richtung entwickelt, die nicht auf einen bestimmten Stil festgelegt ist, die aber auch nach bestimmten Stilen klingen darf.
Musik, die fließend sein kann oder beginnt zu pulsieren, gefühlsbetont sein mag, in anderen Momenten reiner Klang.
Ich gebe Konzerte und biete Workshops u.a. „Ensemble Gegenwärtig“ an. Je nach Interesse integriere ich die Improvisation in den Cellounterricht und gebe auch alle Instrumente (Stimme ist auch eines) Einzelunterricht für Anfänger und Erfahrene.

Mehr Infos unter www.sueschlotte.de

Bonn: Improvisation mit Melitta Bubalo

Sich selbst ausdrücken. Am Klavier. Inspiriert spielen.
Lernen, wie es geht, sich in der Freiheit der Improvisation zurechtzufinden.

Es gibt viele Möglichkeiten, um auch strukturiert improvisieren zu lernen.

Im Klavierunterricht vermittelt Melitta Bubalo bei Interesse Improvisation sowohl auf Basis direkt erlebbarer Harmonielehre als auch Improvisation, die ganz anderen Gesetzen folgt.

Probieren geht über Studieren.

Mail: post(äd)melittabubalo.de
Telefon: (02 28) 1 84 68 58

Weitere Infos zur Arbeit von Melitta Bubalo auf  www.melittabubalo.de