Konzertsaxofonistin und Instrumentalpädagogin

Saxophonstudium an der Musikakademie in Kattowitz (Polen).
Zusammenarbeit mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester in Kattowitz, der Philharmonie Danzig, mit zahlreichen Ensembles und Big-Bands
Meisterkurse mit dem Rascher Saxophon Quartett,
Ausbildung in der Körperarbeit (in Esalen Institut in Zürich)
Fortbildung in Musikphysiologie(bei Harry White-Zürich)
Konzerttätigkeit mit dem Duo „ La petiteMusique“
Regelmäßige Konzerte mit Stefan Palm (Orgel)

Saxofonunterricht

für Kinder und Erwachsene,Anfänger und Fortgeschrittene

Einzel- und Gruppenunterricht in Klassik und Jazz

Ensemble Coaching

Workshops und Kurse

www.musikschule-siebengebirge.de

Kostenlose und unverbindliche Probestunde

 

Langjährige Unterrichtserfahrung,der regelmäßige Erfahrungsaustausch mit den Musikern des Rascher Saxophon Quartetts, Ausbildung in der Körperarbeit (in Esalen Institut in Zürich) und Fortbildung in Musikphysiologie(bei Harry White-Zürich) prägen meine persönliche Zielsetzung im Pädagogischen Bereich.

Kontakt

Tel .Nr. 02223-23662

jolanta.lerch(ät)t-online.de

Weitere Infos:

www.musikschule-siebengebirge.de

 

 

Saxofon-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene

Die Musizierenden erfahren im Zusammenhang mit anderen die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten des Saxofons.

Bariton-, Tenor-, Alt- und Sopransaxofon – diese Instrumentalgruppe mischt sich hervorragend zu einem umfassenden und variablen Ensemble- bzw. Orchesterklang. Neben dem Ensemblespiel besteht auch Raum für detailliertes Eingehen auf die einzelnen Musizierenden.

Kurse A (Anfänger) und B (Fortgeschrittene): Auf dem Programm stehen unter anderem: Ensemblespiel, das Kennenlernen neuer Literatur, Spiel- und Atemtechniken. Im offenen Unterricht werden Themen wie 

Ferien-Musikschule

Die Grundidee ist die Verbindung von Ferien und Musik:

Kinder- und Jugendliche können in den Ferien ihre musikalischen
Kenntnisse vertiefen oder auch schnuppern, welches Instrument
sie spielen möchten (Ferienprogramm wie Stockbrot und Ausflüge
sollen nicht fehlen). Es ist bereichernd, sich für die Musik auf die
Reise zu machen: Fernab vom Alltag, inmitten einer inspirierenden
Landschaft, in einer Gruppe Musikbegeisterter erhält das Lernen
eine andere Qualität. Alle Sinne öffnen sich und die Kinder und
Jugendlichen können sich intensiv der Musik widmen, mit einer
Ausschließlichkeit, die der heutige Alltag kaum noch zulässt.
Sie erhalten wichtige Impulse für ihr Musizieren, so dass sie auch
in Zukunft die Musik weiter verfolgen.

Von Beruf und Familie gefordert, fehlt es vielen Erwachsenen oft
an Zeit und Muse, sich stärker ihrem musikalischen Hobby zu widmen.
Hier möchten wir ebenfalls einen Rahmen schaffen, in dem diese
intensive Beschäftigung mit Musik stattfinden kann. Ansprechen
möchten wir Menschen, die einen ersten Einstieg oder Wiederein-
stieg in die Musik suchen, aber auch all diejenigen, die schon seit
ihrer Kindheit das Musizieren mit Leidenschaft leben.

 

Termine bitte telefonisch erfragen